Wie verlässlich
sind
Psychotests?

Sind Sie selbstbewusst?


Was trifft am besten auf Ihr Verhalten zu?

Unter Selbstbewusstsein wird hier nicht Durchsetzungsfähigkeit verstanden, sondern das, was der Begriff wörtlich benennt: sich seiner selbst bewusst zu sein.

Echtes Selbstbewusstsein führt zwar zu sicherem Auftreten, so mancher, der forsch auftritt, handelt aber bloß aus einem unverstandenen Bedürfnis nach Dominanz heraus. Oft übergeht er dabei nicht nur andere, sondern auch sich selbst.

Wenn mich jemand kränkt...
ziehe ich mich zurück und werde schweigsam.
gehe ich sofort in die Offensive über; denn das lasse ich mir nicht bieten.
passe ich den geeigneten Moment ab, um den Konflikt zu klären.

Mein Verhalten...
richte ich danach aus, was andere von mir erwarten.
ergibt sich aus der Situation, in der ich mich befinde.
wird von dem bestimmt, was ich selbst für richtig halte.

In Gesellschaft...
halte ich mich abseits.
stehe ich meist im Mittelpunkt.
kann mein Verhalten, je nachdem wie es mir geht, sehr unterschiedlich sein.

Was ich in mir selbst entdecke...
beurteile ich nach Wert und Nützlichkeit.
will ich oft nicht wahrhaben.
kann ich gut so stehen lassen, wie es ist.

Mein Innenleben...
nehme ich im Trubel des Alltags meist gar nicht erst wahr.
beachte ich eigentlich nur, wenn es mir schlecht geht.
ist ein wichtiger Bezugspunkt meiner Aufmerksamkeit.

Meine Schwächen...
versuche ich auszumerzen.
betrachte ich als unvermeidliche Übel des Daseins.
gehören genauso zu mir wie meine Stärken.

Morgens...
ist es mit der Ruhe bereits völlig vorbei.
gehe ich solange wie möglich vor den Sorgen des Tages in Deckung.
nehme ich mir die Zeit, mich auf den Tag einzustimmen.

Was mir wichtig ist...
weiß ich selbst nicht.
verliere ich oft aus dem Augen.
ist mir im Laufe der Zeit immer klarer geworden.

In mich hineinzufühlen...
fällt mir schwer, weil mich der Fluss meiner Gedanken fortreißt.
gelingt mir nur, wenn ich mich aktiv darum bemühe.
ist eine Gewohnheit, die meinen Alltag begleitet.

Wenn der Gesprächsfluss stockt...
versuche ich ihn unbedingt in Gang zu halten.
könnte es sein, dass der andere mich für komisch hält.
nutze ich die Gelegenheit zum Blick nach innen.

Haben Sie alle Fragen beantwortet? Können Sie bestätigen, dass Sie den Haftungsausschluss gelesen haben?
Dann können Sie den Test jetzt .