Body-Mass-Rechner


Hier können Sie Ihren Body-Mass-Index (BMI) berechnen. Der BMI ist eine hilfreiche Kenngröße, die es Ihnen ermöglicht, eine eventuelle Essstörung zu objektivieren.

Körpergröße in Metern: (zum Beispiel: 1.75)

Gewicht in Kilo: (zum Beispiel: 75)

Das entspricht einem BMI von:

Einteilung des BMI gemäß WHO

Zuordnung Messwert
Starkes Untergewicht unter 16
Mittleres Untergewicht 16-17
Leichtes Untergewicht 17-18,5
Normalgewicht 18,5-25
Leichtes Übergewicht 25-30
Adipositas Grad I 30-35
Adipositas Grad II 35-40
Adipositas Grad III über 40

Die Einteilung des BMI durch die WHO kann gegebenenfalls ausjustiert werden. So haben Studien gezeigt, dass sowohl das Geschlecht als auch das Lebensalter eine Rolle spielen.

So setzt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Männer und Frauen leicht unterschiedliche Werte an.

Einteilung des BMI gemäß DGE

Zuordnung Messwert
männlich weiblich
Untergewicht unter 20 unter 19
Normalgewicht 20-25 19-24
Übergewicht 25-30 24-30
Adipositas über 30 über 30

Eine zweite Differenzierung ergibt sich aus Studien des National Research Council (NRC). Deren Untersuchungen haben ergeben, dass ein bisschen mehr Speck auf den Rippen der Gesundheit älterer Menschen durchaus förderlich ist. Daher gibt das NCR mit steigendem Alter zunehmende Werte für das Normalgewicht an.

Einteilung des normalen BMI gemäß NRC

Alter Messwert Kommentar
19-24 19-24 Ob der Himmel dem alternden Menschen mehr Spielraum bei den kulinarischen Genüssen einräumt, um ihn dafür zu entschädigen, dass er den erotischen mit zunehmender Faltenbildung entwächst oder sich ihrer durch die Routinen des Alltags entfremdet, bleibt eine Frage, auf deren Beantwortung die Wissenschaft noch hofft.
25-34 20-25
35-44 21-26
45-54 22-27
55-65 23-28
über 65 24-29